Monster Allergy 1: Ep. 1 bis 4

Story: K. Centomo & F. Artibani 
Zeichnungen: Alessandro Barbucci u.a. 
Übersetzung: Monja Reichert 
Paperback, 17 x 24 cm, 192 Seiten 
ISBN 978-3-944077-10-9 
Empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren 
Erschienen: April 2013 
sofort lieferbar 

Mehr Infos

978-3-944077-10-9

Lieferbarkeit Auf Lager

14.00 €*

Auch als PDF-eBook erhältlich für 7,99 EUR. (Zum eBook-Direktkauf per PayPal)

Band 1 der Gesamtausgabe enthält die Monster-Allergy-Episoden 1 bis 4: "Das Haus der Monster", "Die Pyramide der Unverwundbaren", "Magnacat" und "Die schwebende Stadt".

Elena Patata und ihr pummeliger Kater Bandito sind neu in Oldmill Village. Und da Elena zu den Mädchen gehört, die sich den Herausforderungen des Lebens stellen, macht sie sich schon am ersten Tag des Einzugs auf, ihre neuen Nachbarn kennenzulernen. Dabei stößt sie auf Zick, vor dessen Bekanntschaft sie eindringlich gewarnt wird. Doch Elena findet den Universalallergiker, das seltsame Haus und Zicks Nacktkatze Timothy eher interessant als abschreckend. Die Verschrobenheit des Jungen hat nämlich ihre guten Gründe. Seine Mitbewohner sind Monster, die nicht nur gerne ihre Gliedmaßen verlieren, sondern auch Cappuccino trinkend und schleimig-tropfend an der Decke hängen. Elena ist begeistert ... und findet es sehr gemein, dass sie selbst - wie eigentlich alle außer Zick - die Monster nicht sehen kann.

Käufer des Buchs erhalten zusätzlich eine kostenlose Digital Copy im PDF-Format.

Gratis-Comic-Tag-Heft mit der ersten Episode (Benutzer mobiler Geräte bitte hier klicken):

Monster Allergy is © 2013 dani books/Centomo/Artibani/Barbucci/Canepa. All Rights Reserved.



Eine schöne Grusel-Funny-Serie, die sehr viel Spaß macht, wenn man sich darauf einlässt. Nicht nur für Kinder geeignet. [...] Der Druck ist wirklich gelungen. An die Kritiker des Feuilletons: dieser Band hat Seitenzahlen und sogar recht niedliche.
micomics, 05.05.2013

Was als schräge Monster-Parade beginnt, entwickelt sich auf den insgesamt über 180 Comicseiten zu einem interessanten Kosmos, der schon weitere spannende Abenteuer anteasert. Ich hätte im Vorfeld nicht gedacht, dass mir mit meinen fast 30 Lenzen ein „Kindertitel“ so viel Freude bereiten würde. Doch Monster Allergy hat mich, dank der sympathischen Figuren und der vielschichtigen Story, sofort in seinen Bann gezogen.
Comic Hive, 15.05.2013

Monster Allergy [ist] für mich eine der positiven Überraschungen des Frühjahrs. Sie wartet mit Zick und Elena nicht nur mit zwei interessanten Hauptfiguren auf, sondern mit einer Handlung, die einerseits abgeschlossene Handlungsbögen bietet, aber anderseits dennoch mit einem tieferen Plot aufwartet, der sich wie ein roter Faden durch die einzelnen Episoden zieht und stets neue Facetten enthüllt, die zur allgemeinen Spannung beitragen. [...] Die Story sprüht vor Einfallsreichtum und ist voller Wortwitz und Slapstick. Das ist stellenweise wirklich köstlich zu lesen und anzuschauen, und da ist dieses universelle Lesefeeling, das sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht.
Comic-Report, 21.05.2013

Band Eins der "monstermäßigen Gesamtausgabe" überzeugt durchweg mit sympathischen Protagonisten, niedlichen Kreaturen, viel Situationskomik und scherzhaften Dialogen. Für alle, die Spaß an lockeren und verrückten Geschichten haben, gilt: Zugreifen und selbst Monster sehen!
Media-Mania, 11.07.2013

Im ersten Band von Monster Allergy stecken folglich jede Menge Action, sehr viele lustige Momente und das ein oder andere noch nicht gelüftete Geheimnis. Dadurch bietet diese Serie einen hohen Unterhaltungswert für alle Leserschichten. Während sich Kinder an den Monstern erfreuen dürften, stellen für ältere Leser vor allem die spannungsgeladenen Abschnitte den Interessenschwerpunkt dar. Somit darf man dani books für die gebündelte Neuauflage wirklich dankbar sein.
Splashcomics, 10.11.2013